Anwaltskosten

...wir sind es wert!

categoryhead 3 11

Die Abrechnung unserer Leistungen erfolgt auf Basis der gesetzlichen Gebühren nach dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Es besteht nach Absprache z.B. bei größeren Projekten auch die Möglichkeit einer Vergütungsvereinbarung mit Budget bzw. Zeithonorar zzgl. MwSt. und Auslagenpauschale.
Besteht eine Rechtsschutzversicherung, trägt diese entsprechend dem Versicherungsumfang die gesetzlichen Gebühren. Erstberatungen zur Einschätzung der Sachlage müssen nicht immer von der Versicherung gezahlt werden. Eine pauschale, überschlägige Erstberatung kostet für Verbraucher bei uns max. € 190,- zzgl. MwSt.
Sind rechtliche Schritte einzuleiten, stellt sich auch die Frage nach den Prozesskosten. Neben dem Anwaltshonorar entstehen Gerichtskosten, die sich nach dem Streitwert richten (GKG). Wir klären Sie über alle Kosten und Gebühren auf, einschließlich der Verteilung der Prozesskosten auf die Parteien.