Coll|Blog

21.01.2021

Ausweitung des Kinderkrankengeldes – „Corona-Kinderkrankengeld“

"Corona-Kinderkrankengeld" » Weiterlesen

18.01.2021

Homeoffice – Ein Debattenbeitrag

Das sogenannte „Home-Office“ ist derzeit in aller Munde. Wegen der nach wie vor hohen Corona-Zahlen fordern Politiker eine „Pflicht“ für Arbeitgeber, „soweit möglich“ Home-Office zu ermöglichen. Die Debattenlage ist derzeit gekennzeichnet von viel Theaterdonner und politischen Blendgranaten. Zeit also, sich der Problematik differenziert zu nähern. Die derzeitige Debatte leidet aber unter drei grundsätzlichen Problemen, die wir hier vorab kurz anreißen möchten: Zunächst einmal ist die Verwendung des Begriffs „Home-Office“ äußerst ungenau. Zum zweiten bestehen in diesem Zusammenhang zahlreiche sicher Unsicherheiten, die seitens des Gesetzgebers zu klären wären, um für alle Beteiligten die Arbeit von zu Hause verlässlich zu ermöglichen. Schließlich halten wir die Einführung einer „Pflicht zum Home-Office“ im Verordnungswege für den falschen Weg. » Weiterlesen

12.01.2021

Keine Beschäftigung ohne Maske

Nach einem Urteil des Arbeitsgerichts Siegburg vom 16.12.2020 (4 Ga 18/20) darf der Arbeitgeber das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung während der Arbeitszeit anordnen. » Weiterlesen

23.12.2020

Corona-Pauschale für Homeoffice beschlossen

» Weiterlesen

14.12.2020

Die wichtigsten Schwellenwerte im Arbeitsrecht

Wir haben für Sie die wichtigsten Schwellenwerte im Arbeitsrecht und deren Konsequenzen für das Arbeitsverhältnis bzw. Ihren Betrieb / Unternehmen zusammengefasst. » Weiterlesen

12.12.2020

Der digitale Boost in der Personalarbeit

Die Corona-Krise hat der Digitalisierung in Deutschland einen deutlichen Impuls gegeben. Das wurde sicher auch Zeit, auch wenn noch eine Menge aufzuholen ist. Im nachfolgenden Beitrag wollen wir einen Überblick darüber geben, was aus arbeitsrechtlicher Sicht digital möglich ist und wo noch Papier vonnöten ist. » Weiterlesen

04.12.2020

Mandantenseminar: Update Arbeitsrecht II

» Weiterlesen

27.11.2020

Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes verlängert

Bezugsdauer des Kurzarbeitergeldes bis zum 31.12.2021 verlängert. » Weiterlesen

13.11.2020

Kürzungen der Corona-Entschädigung rechtswidrig

In zahlreichen Bescheiden der Regierung von Unterfranken in den letzten Wochen über Entschädigungsansprüche nach § 56 Infektionsschutzgesetz wurde eine Entschädigung für Verdienstausfall erst ab dem fünften Quarantänetag bewilligt. Für die ersten vier Tage sei kein Entschädigungsanspruch gegeben, weil der Arbeitgeber Entgeltfortzahlung nach § 616 BGB zu leisten habe. Nach unserer Überzeugung ist diese Rechtsauffassung der Regierung von Unterfranken rechtswidrig. Eine Klage gegen die Bescheide wird dringend empfohlen. » Weiterlesen

06.11.2020

BAG: Unwirksamer Betriebsratsbeschluss wegen fehlerhafter Einberufung

Durchschlag formeller Fehler auf die Wirksamkeit des Bertriebsratsbeschlusses » Weiterlesen